Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


abaris

ABARIS

Codename Goethes bei den ILLUMINATI

Abaris

um 580 v.Chr.
- ein skythischer PRIESTER und Weissager des hyperboreischen Apollon, nach anderen ein thrakischer Heiliger
- soll von APOLLO einen goldenen PFEIL mit wundersamen Kräften geschenkt bekommen haben, der ihn fliegen machte und an viele Unglücksorte führte, wo er Wunderdinge tat: Heilung von Kranken durch Besprechung, Pestvertreibung etc.
- soll ohne menschliche Nahrung ausgekommen sein
- soll ein PALLADIUM aus den KNOCHEN des PELOPS gemacht und den Trojanern verkauft haben
- behauptete, EMPEDOKLES wandle durch Sizilien als unsterblicher GOTT

abaris.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:04 (Externe Bearbeitung)