Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


akkusationsprinzip

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
akkusationsprinzip [2010/08/26 12:05]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
akkusationsprinzip [2019/07/28 16:04] (aktuell)
Zeile 4: Zeile 4:
 - es war Sache des Klägers, den [[Prozeß]] einzuleiten → ohne Kläger kein [[Richter]]\\ - es war Sache des Klägers, den [[Prozeß]] einzuleiten → ohne Kläger kein [[Richter]]\\
 - dem privaten Kläger wird diese [[Rolle]] verleidet, indem er verpflichtet wird, den Angeklagten im Fall des Freispruchs schadlos zu halten, wofür er ihm schon zu Beginn des Prozesses [[Sicherheit]] leisten muß, andernfalls er selbst in Sicherheitshaft genommen wird\\ - dem privaten Kläger wird diese [[Rolle]] verleidet, indem er verpflichtet wird, den Angeklagten im Fall des Freispruchs schadlos zu halten, wofür er ihm schon zu Beginn des Prozesses [[Sicherheit]] leisten muß, andernfalls er selbst in Sicherheitshaft genommen wird\\
 +- das [[Recht#​kanonisches Recht|kanonische Recht]] um 1215 sah noch vor, daß der Anklageprozeß (Akkusationsprozeß) auf der //​inscriptio//​ eines fähigen Anklägers beruhte
akkusationsprinzip.1282817136.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/07/28 13:01 (Externe Bearbeitung)