Navigation Unsere Assoziations-Datenbank; nicht nur zum Lösen von Schreibblockaden Zurück zur Startseite Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner Die Verantwortlichen und AGBs Aktuelle Informationen Unseren aktuellen und geplanten Projekte Nachhilfeunterricht Unsere kreative Textwerkstatt mit Literaturforum Unsere Publikationen Wir stellen uns vor
 

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


ALALIA

Seeschlacht vor Alalia

535 v.Chr.
- beendete endgültig die griechische Kolonisation
- nachdem die Phokäer durch Harpagos, den Wesir Kyros', vertrieben worden waren, suchten sie ihre Kolonie auf Korsika, Alalia, auf und siedelten sich dort an → sie betrieben Seeraub
- die Karthager verbündeten sich mit den Etruskern und schickten 120 Schiffe, die gegen 60 phökäische Schiffe zogen
- die Phokäer gewannen einen Kadmeersieg beziehungsweise Pyrrhussieg, denn sie schlugen zwar die Übermacht, doch wurden selbst so stark geschwächt, daß sie Korsika Richtung Rhegion verlassen mußten und dort von den einheimischen Etruskern aufs Haupt geschlagen wurden → Caere
- die Karthager bemächtigten sich nun Sardiniens und Spaniens

 
alalia.1258730384.txt.gz (337 views) · Zuletzt geändert: 2010/08/26 02:27 (Externe Bearbeitung)
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki



Herzlich willkommen! Salve!

Die Benutzung ist kostenlos. Finanzielle Unterstützung für das wiki philosophica bitte per paypal an robert@vonwolkenstein.de schicken.

Viel Erfolg beim Suchen und viel Spaß!