Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


alkman

ALKMAN

um 650 v.Chr.
griechischer DICHTER
- Pendant zu Tyrtäos
- beschreibt LIEBE, Feste und Fröhlichkeit
- prägte die CHOR-lyrische DICHTUNG, siehe LYRA
- im 7. und 6.Jahrhundert v.Chr. war die Dichtung in SPARTA höher geachtet als in jeder anderen griechischen STADT

Beispieltext:
Nun ruhen der Berge Gipfel und Schluchten
Die HÜGEL, die Täler der Flüsse,
Alles Getier, das die dunkle Erde ernährt,
Das Wild im WALD am Gebirg und die Völker der Bienen
Die Ungetüme am Grunde des purpurnen Meeres;
Nun ruhen die Schwärme der schwingenspreizenden Vögel.

alkman.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:05 (Externe Bearbeitung)