Navigation Unsere Assoziations-Datenbank; nicht nur zum Lösen von Schreibblockaden Zurück zur Startseite Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner Die Verantwortlichen und AGBs Aktuelle Informationen Unseren aktuellen und geplanten Projekte Nachhilfeunterricht Unsere kreative Textwerkstatt mit Literaturforum Unsere Publikationen Wir stellen uns vor
 

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen der gewählten und der aktuellen Version gezeigt.

allgemeines_landrecht 2013/09/12 20:09 allgemeines_landrecht 2017/09/30 15:43 aktuell
Zeile 7: Zeile 7:
- 19000 Paragraphen mit umfangreicher [[Kasuistik]], was [[Friedrich#Friedrich II. der Große|Friedrich]] zu dem [[Kommentar]] veranlaßte: „Gut, aber es ist ja so dicke.“ → Suarez antwortete während eines Vortrages auf diesen moderaten [[Vorwurf]]: „...und nichts kann der bürgerlichen [[Freiheit]] gefährlicher sein, zumal wenn der [[Richter]] ein besoldeter [[Diener]] des Staates und das Richteramt lebenswierig ist“, als daß Gesetze zugunsten der [[Kürze]] an Deutlichkeit verlieren, somit die Auslegung dem Richter allein überlassen bleibt\\ - 19000 Paragraphen mit umfangreicher [[Kasuistik]], was [[Friedrich#Friedrich II. der Große|Friedrich]] zu dem [[Kommentar]] veranlaßte: „Gut, aber es ist ja so dicke.“ → Suarez antwortete während eines Vortrages auf diesen moderaten [[Vorwurf]]: „...und nichts kann der bürgerlichen [[Freiheit]] gefährlicher sein, zumal wenn der [[Richter]] ein besoldeter [[Diener]] des Staates und das Richteramt lebenswierig ist“, als daß Gesetze zugunsten der [[Kürze]] an Deutlichkeit verlieren, somit die Auslegung dem Richter allein überlassen bleibt\\
- [[Kodifikation]] nach vernunftrechtlichen Prämissen, aber mit [[Orientierung]] an der Ständeordnung, z.B. wurde, anders als bei der  österreichischen [[Gesetzgebung]], kein einheitliches [[Ehe]]- und [[Erbrecht]] kodifiziert, sondern ständisch differenziert\\ - [[Kodifikation]] nach vernunftrechtlichen Prämissen, aber mit [[Orientierung]] an der Ständeordnung, z.B. wurde, anders als bei der  österreichischen [[Gesetzgebung]], kein einheitliches [[Ehe]]- und [[Erbrecht]] kodifiziert, sondern ständisch differenziert\\
 +- seine Garantie bürgerlichen Eigentums macht es zu einem kapitalistischen Gesetzesbuch → Enteignung (in Notzeiten des Staates) war nur gegen Entschädigung möglich\\
- 19194 §§, die in erschöpfender Weise alle Rechtsgebiete mit Ausnahme der Verwaltungs-, [[Prozeß]]- und Militärgerichtsbarkeit alles abdeckten\\ - 19194 §§, die in erschöpfender Weise alle Rechtsgebiete mit Ausnahme der Verwaltungs-, [[Prozeß]]- und Militärgerichtsbarkeit alles abdeckten\\
- v.a. das Verdienst der beiden preußischen [[Kanzler]] [[Cocceji]] und [[Carmer]]\\ - v.a. das Verdienst der beiden preußischen [[Kanzler]] [[Cocceji]] und [[Carmer]]\\
 
allgemeines_landrecht.txt (321 views) · Zuletzt geändert: 2017/09/30 15:43 von aerolith
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki



Herzlich willkommen! Salve!

Die Benutzung ist kostenlos. Finanzielle Unterstützung für das wiki philosophica bitte per paypal an robert@vonwolkenstein.de schicken.

Viel Erfolg beim Suchen und viel Spaß!