Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


amphora

AMPHORA

zweihenkliges keramisches Gefäß, das in Fuß, Bauch und Hals gegliedert ist
- wird der Hals in einem Knick von der Schulter abgesetzt → Halsamphora
- geht der Hals ohne Knick in die Bauchung über → Bauchamphora
- spitz zum Fuß hin zulaufende Amphoren nennt man Spitzamphora, auch Preisamphora, die dem Sieger der panathenäischen Spiele eine mit Öl gefüllte Spitzamphora verschaffte
- man unterscheidet weiter in Rand-, Schulter- und Bauchhenkelamphora, dazu auch Pelike und Stamnos
- fürs Brautbad wurde eine Spezialform benutzt, die schlanke Lutrophoroi

amphora.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:05 (Externe Bearbeitung)