Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


antagonismus

ANTAGONISMUS

- Hang der Menschen, in GESELLSCHAFT zu treten mit dem durchgängigen Widerstande, dieselbe zu trennen
- Hang des Menschen, sich zur Erreichung egoistischer Ziele zu vereinzeln
- dient dazu, aus der Rousseauschen Indolenz des Naturzustandes - arkadisches Schäferleben - hinauszutreiben und so ENTWICKLUNG zu inaugurieren
- STREIT zweier miteinander zu einem gemeinschaftlichen Endzweck vereinigter Parteien, ist also kein KRIEG, keine Zwietracht aus der Entgegensetzung der Endabsichten in Ansehung des gelehrten Mein und Dein, welches, sowie die politische, aus FREIHEIT und EIGENTUM besteht (KANT)

antagonismus.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:05 (Externe Bearbeitung)