Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


antonius

ANTONIUS

Antonius, der ägyptische Eremit

250-ca. 310
der erste einsame Mönch und Faster der KIRCHE
- zog sich 270 zurück, erst 15 Jahre in ein HAUS, dann 20 Jahre in der Nähe des ägyptischen Thebens als Einsiedler lebend
- seit 305 lehrte er das Eremitenleben, asketische Grundsätze predigend

Antonius von Theben

251-356
Heiliger
- um ihn rankten sich Legenden von Teufelskämpfen und Wundern
- errang BEDEUTUNG im griechischen Freiheitskampf 1821/3

Gottfried Antonius

um 1619
JURIST
- einer der führenden Köpfe der Gießener RECHTSSCHULE - u.a. von Freyberg, Kalt
- befaßte sich mit REICHSSTAATSRECHT
- qualifizierte das REICH als gemischte STAATSFORM mit einem Übergewicht der monarchischen ELEMENTe
- der KAISER steht steht über den Gesetzen, ist aber an die Reichsgrundgesetze gebunden
- stand damit im GEGENSATZ besonders zu den Jenensern (Arumaeus), die den Monarchen als dem STAATe untergeordnet ansahen

Antonius Marcus

- durchzog als SKLAVE verkleidet mit KLEOPATRA Alexandria
- will Caesars ERBE sein → führt zur GEGNERSCHAFT von Caesars Adoptivsohn Gaius OCTAVIAN
- zuerst kämpften sie, weil die Soldaten ein gemeinsames Vorgehen forderten, gemeinsam gegen BRUTUS und CASSIUS → nach der Schlacht von PHILIPPI, 42 v.Chr., die mit dem Selbstmord der GEGNER endete, trennten sich ihre Wege → TRIUMVIRAT wurde gebildet mit Octavian, ITALIEN, und LEPIDUS, Afrika
- herrschte über GALLIEN, nach dem Ausscheiden Leppidus' aus dem Triumvirat herrschte er über den Osten → Liebesbeziehung zu Kleopatra, die eigentlich mit Octavian verbunden ist
- unternahm einen Feldzug gegen die Parther → nahm damit eine alte ABSICHT CRASSUS' von 53 v.Chr. wieder auf, der als FREUND Caesars galt
- während seiner Abwesenheit macht Octavian STIMMUNG gegen seinen Kontrahenten
- muß nach SIEG gegen die Parther gegen Octavian ziehen
- nach der Niederlage bei Actium begeht er SELBSTMORD

antonius.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:05 (Externe Bearbeitung)