Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


aretino

ARETINO

Pietro Aretino

-1556
italienischer SCHRIFTSTELLER
- wurde als das große Lästermaul berühmt, gilt aber auch als der Urvater der Journalistik
- ging nach VENEDIG, was er beschwieg, weil er in seiner Heimatstadt ROM kein Auskommen mehr fand
- nutzte seine scharfe Schreib- und Wortkunst, indem er sich bezahlen ließ, um gegen jemanden zu polemisieren
- hielt sich an KAISER KARL, weil er hoffte, durch Parteinahme einen Kardinalshut zu bekommen
- vermutlich genoß er die Protektion als spanischer Agent in ITALIEN, indem man durch sein Reden oder Schweigen die kleinen italienischen Fürstentümer manipulieren konnte
- bei aller scharfen Beobachtungsgabe blieb ihm das künstlerische VERMÖGEN einer echten dramatischen Anlage versagt, worüber sein zuweilen grober Wortwitz micht hinwegtäuschen kann, der RABELAIS nicht nachsteht (BURCKHARDT)

aretino.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:05 (Externe Bearbeitung)