Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


arndt

ARNDT

Ernst Moritz Arndt

1769-1860
Dichter
- als SOHN armer Bauern arbeitete er sich langsam nach oben
- lange Wanderungen durch EUROPA, u.a. 1794 in Jena, wo er FICHTE hörte
- galt wegen seiner Forderungen: Ein DEUTSCHLAND, REICHSTAG mit freiem WORT und REICHSVERFASSUNG, ein allgemeines deutsches Reichsobergericht, Schwurgerichte, einerlei Maß und Gewichte, Abschaffung aller Binnenzölle, eine große Lehr- und Erziehungsanstalt für Fürsten- und Herrensöhne. für einen JAKOBINER
- erwartete aus dem National- und Volkskrieg 1813 eine Zerstörung des Kastengeistes der (preußischen) ARMEE und damit eine Auflösung der Funktion der Armee als Instrument der Tyrannen

arndt.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:05 (Externe Bearbeitung)