Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


aurelianus

AURELIANUS

Aurelianus Domitius

KAISER von 270-75
- verjagte die GOTEN aus Pannonien und wehrte die Alemannen ab
- setzte sich gegen ZENOBIA durch, die sich mit den Persern verbündet hatte, und zerstörte PALMYRA 273
- ihm gelang die Wiedereingliederung sämtlicher unter seinen Vorgängern verlorengegangener Provinzen - ÄGYPTEN, GALLIEN -, nur aus Dakien mußten die römischen Kolonisten abgezogen werden → UMZUG nach Mösien
- baute die römische Stadtmauer in sieben Jahren
- wirtschaftlich arbeitete er an der Verbesserung der Münzen
- er reglementierte die Kollegien, die bislang auf freiwirtschaftlicher BASIS ROM versorgten und setzte die POLITIK Severus Alexanders fort
- bezeichnete sich als sol invictus und schuf einen monotheistischen Reichsgott, mit dem er sich inkorporierte
- da die Christen diese Art der Kaiserverehrung ablehnten, wurden sie unter Aurelianus verfolgt
- starb auf einem Feldzug gen Osten, erschlagen von den eigenen Soldaten

aurelianus.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:06 (Externe Bearbeitung)