Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


bauer

BAUER

Landmann, der das Land bearbeitet und vom Ertrag seines Bodens lebt

Bruno Bauer

1809-82
Philosoph, LINKSHEGELIANER
- betrachtete die RELIGION als die fixierte, angeschaute, gemachte, gewollte und zu seinem WESEN erhobene Passivität des Menschen, das höchste LEID, das er sich SELBST zufügen konnte

Gustav Bauer

1870-1944
POLITIKER und Gastwirt
- war 1919/20 Kanzler aus den Reihen der SPD
- nahm Bestechung von BARMAT an, log 1924 vor Gericht beim PROZEß, wurde aus der SPD 1925 ausgeschlossen, ein JAHR später wieder aufgenommen, mußte 1933 doch ein paar Wochen ins Gefängnis und verschwand danach von der politischen Bühne

Max Bauer

1869-1929
Militär
Vertrauensmann Ludendorffs während seiner Zeit bei der OHL

Otto Bauer

1881-1938
Sozialdemokrat
- betont in der Auseinandersetzung mit KAUTSKY die NOTWENDIGKEIT des politischen Kampfes der Arbeiterbewegung, tritt aber auch für eine staatliche Sozialisierungspolitik ein, also Reformen von oben, allerdings nur so lange, wie die BOURGEOISIE den demokratischen STAAT beläßt, andernfalls dürfe man GEWALT zum Schutz des Erreichten einsetzen, wofür er im Laufe der 20er Jahre eine Wehrorganisation organisiert
- kritisiert um 1918 die Anhänger der Bolschewiki, die die russische POLITIK auf deutsche Belange übertragen wollen, Transformationsprozeß bzw. Weltrevolution

bauer.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:06 (Externe Bearbeitung)