Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


bayle

Inhaltsverzeichnis

BAYLE

Pierre Bayle

1647-1706
französischer PHILOSOPH
- SOHN eines protestantischen Geistlichen in Languedoc
- forderte anfangs unbedingte TOLERANZ, geht dann aber weiter und bekämpft alle geistige Brutalisierung, die die KRAFT der VERNUNFT ebenso anzweifelt wie die OFFENBARUNG
- der GLAUBEN bleibt ihm eine eigentümliche Kraft des menschlichen GEISTes, doch er bekämpft konfessionelle Bindungen
- wendet sich gegen DESCARTES und unterstützt GASSENDI in einem materialistischen SINNe → kein Wasserträger der PASCALschen jansenistischen Richtung, sondern Erneuerung des MATERIALISMUS im EPIKURischen Sinne
- schrieb 1682 über das Auftreten von Kometen, welche er nicht als Vorzeichen katastrophaler Ereignisse ansah
- dringt in die theologische Auseinandersetzung in DEUTSCHLAND ein durch seine rationale und logische Strenge, womit er Dogmen zerschlägt
- fragt danach, ob GOTTesleugnung oder ABERGLAUBE für das Gemeinwesen schädlicher sei und bekennt sich zur Gottesleugnung
- gilt als Vorläufer VOLTAIREs

Rezeption

- hat sehr wohl bewiesen, daß FANATISMUS verderblicher wirkt als Gottlosigkeit (ROUSSEAU)

bayle.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:06 (Externe Bearbeitung)