Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


bernhard

BERNHARD

Isaak Bernhard

um 1770
jüdischer Seidenfabrikant in Berlin
- förderte MOSES MENDELSOHN bei dessen philosophischer und literarischer Tätigkeit

Bernhard von Clairvaux

um 1140
- einer der bedeutendsten Mönche des MITTELALTERs
- zielte auf die Widerlegung der VERNUNFT als RICHTER und Herrn menschlichen Handelns, denn sie stünde dem Hauptziel entgegen, der mystischen VEREINIGUNG der SEELE mit GOTT, die allein zum HEIL führe
- sieht in dem freien WILLEn die URSACHE des BÖSEn
- er will auf Reisen wirken, gründet ca. 70 Klöster und behauptet, daß WISSEN schmücke
- er empfand den Zwiespalt zwischen KONTEMPLATION und aktivem LEBEN und versucht, in die WELT zu kommen
- glaubt, die LIEBE Gottes hebe den Menschen über den Eigensinn hinaus;
- bedauerte, daß Philosophen und Dialektiker, namentlich ABÄLARD, das Beispiel gegeben hatten, sich komplizierten und verdrehten spekulativen Problemen hinzugeben und den GLAUBEN der Einfältigen zu verlachen (CASSIRER)

Bernard Gui

1260-1331
französischer Inquisitor
- Prior in Albi, Caracassonne 1298, Castres 1302 und Limoges 1303
- 1280 trat in den Orden der DOMINIKANER ein und wurde 1305 zum Generalinquisitor zur Bekämpfung der Albigenser ernannt
- ein gewissenhafter und sorgfältiger Richter (Lea) → Bernard beklagte sich wegen der Einschränkung der inquisitorischen MACHT, der Einmischung der Bischöfe, der Verringerung der ZAHL waffentragender Begleiter und dem festgelegten Mindestalter für Inquisitoren

bernhard.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:06 (Externe Bearbeitung)