Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


bildhauerkunst

BILDHAUERKUNST

- führte bei den GRIECHEN ein Schmuddelkinddasein und wurde gegenüber der schreibenden Zunft eher als ARBEIT (das, was Sklavensache war) verunglimpft; erst mit der THEORIE Plotins, der im Schönen einen Wesenszug des Göttlichen sah, wurde das Stückwerk der materialisierten Darstellung auch hoffähig und die Bildhauerkunst gewann an Prestige

römische Bildhauerkunst

- zeichnet sich von jeher durch die realistische Darstellung aus
- erst durch OCTAVIAN zieht ein Hang zur Stilisierung ein, die den Werken der griechischen KLASSIK das Gepräge gab
- durch die FLAVIER fand man zurück zur realistischen Darstellung
- insgesamt betrachtet fließen die STILrichtungen durcheinander

bildhauerkunst.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:06 (Externe Bearbeitung)