Navigation Unsere Assoziations-Datenbank; nicht nur zum Lösen von Schreibblockaden Zurück zur Startseite Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner Die Verantwortlichen und AGBs Aktuelle Informationen Unseren aktuellen und geplanten Projekte Nachhilfeunterricht Unsere kreative Textwerkstatt mit Literaturforum Unsere Publikationen Wir stellen uns vor
 

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen der gewählten und der aktuellen Version gezeigt.

bodin 2013/01/20 08:54 bodin 2013/03/05 20:26 aktuell
Zeile 14: Zeile 14:
- ein Standardwerk über den modernen [[Staat]]. in dem Bodin die Lehre von der absoluten [[Souveränität]] des Staates formuliert und damit zwischen [[Machiavelli#Machiavellis]] [[Theorie]] der Staatsräson und [[Hobbes]]' Legitimation der absoluten Staatsgewalt steht\\ - ein Standardwerk über den modernen [[Staat]]. in dem Bodin die Lehre von der absoluten [[Souveränität]] des Staates formuliert und damit zwischen [[Machiavelli#Machiavellis]] [[Theorie]] der Staatsräson und [[Hobbes]]' Legitimation der absoluten Staatsgewalt steht\\
- formuliert die Souveränitätslehre und macht sie zum alleinigen Kriterium für die Bestimmung der [[Staatsform]]\\ - formuliert die Souveränitätslehre und macht sie zum alleinigen Kriterium für die Bestimmung der [[Staatsform]]\\
-- die absolute [[Monarchie]] ist die beste Staatsform, aber die souveräne Herrschaft ist dennoch keine Willkürherrschaft, da sie der Bindung an natürliches und göttliches Recht unterliege, wozu auch die Treue zu eingegangenen Verträgen und Verpflichtungen und die Bindung an Recht und [[Gerechtigkeit]] gehören\\+- die absolute [[Monarchie]] ist die beste Staatsform, aber die souveräne [[Herrschaft]] ist dennoch keine Willkürherrschaft, da sie der Bindung an natürliches und göttliches Recht unterliege, wozu auch die Treue zu eingegangenen Verträgen und Verpflichtungen und die Bindung an Recht und [[Gerechtigkeit]] gehören\\
- der Souverän ist die von allen (weltlichen) Gesetzen entbundene permanente [[Gewalt]] über [[Bürger]] und Untertanen, derjenige, in dem //majestas// (Hoheit) und //summa potestas// (höchste Gewalt) verbunden sind, in ihm, dem Souverän, verbindet sich die oberste maßgebliche, ordnende, somit alleinige Entscheidungskompetenz, die von den verschiedenen Personalverbänden und Amtsinhabern auf den Staat (der dieser Souverän ist) übergeht \\ - der Souverän ist die von allen (weltlichen) Gesetzen entbundene permanente [[Gewalt]] über [[Bürger]] und Untertanen, derjenige, in dem //majestas// (Hoheit) und //summa potestas// (höchste Gewalt) verbunden sind, in ihm, dem Souverän, verbindet sich die oberste maßgebliche, ordnende, somit alleinige Entscheidungskompetenz, die von den verschiedenen Personalverbänden und Amtsinhabern auf den Staat (der dieser Souverän ist) übergeht \\
- Bodin läßt offen, wer dieser Souverän ist: ein [[einzelne#einzelner]] (Monarch), eine Gruppe (Aristokratie) oder das [[Volk]]\\ - Bodin läßt offen, wer dieser Souverän ist: ein [[einzelne#einzelner]] (Monarch), eine Gruppe (Aristokratie) oder das [[Volk]]\\
- erklärt das [[Reich]] zu einer reinen [[Aristokratie]] und zu einem Einheitsstaat, denn die Souveränität liege bei der Gesamtheit der auf dem [[Reichstag]] versammelten [[Reichsstände]] → Bodin verkennt die tatsächliche [[Macht]] des [[Kaiser#Kaisers]], der Beschlüsse dadurch verhindern konnte, indem er auf die [[Notwendigkeit]] einer einvernehmlichen Lösung pochte\\ - erklärt das [[Reich]] zu einer reinen [[Aristokratie]] und zu einem Einheitsstaat, denn die Souveränität liege bei der Gesamtheit der auf dem [[Reichstag]] versammelten [[Reichsstände]] → Bodin verkennt die tatsächliche [[Macht]] des [[Kaiser#Kaisers]], der Beschlüsse dadurch verhindern konnte, indem er auf die [[Notwendigkeit]] einer einvernehmlichen Lösung pochte\\
- behauptet, der Kaiser habe nur noch Ehrenrechte, doch die [[Einheit]] des Reiches hänge an seiner [[Person]]\\ - behauptet, der Kaiser habe nur noch Ehrenrechte, doch die [[Einheit]] des Reiches hänge an seiner [[Person]]\\
 
bodin.txt (369 views) · Zuletzt geändert: 2013/03/05 20:26 von aerolith
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki



Herzlich willkommen! Salve!

Die Benutzung ist kostenlos. Finanzielle Unterstützung für das wiki philosophica bitte per paypal an robert@vonwolkenstein.de schicken.

Viel Erfolg beim Suchen und viel Spaß!