Navigation Unsere Assoziations-Datenbank; nicht nur zum Lösen von Schreibblockaden Zurück zur Startseite Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner Die Verantwortlichen und AGBs Aktuelle Informationen Unseren aktuellen und geplanten Projekte Nachhilfeunterricht Unsere kreative Textwerkstatt mit Literaturforum Unsere Publikationen Wir stellen uns vor
 

BYRON

Lord Byron

um 1810
englischer Dichter
Kritik an Zuständen aus zweierlei Grund:

  1. titanenhaft kosmisches Selbstbewußtsein
  2. Satanismus - fühlte sich Satan ebenbürtig

- Calvinist, Augustiner, Methodist
- er haßt die Menschen viel zu sehr, um mit ihnen zu leiden und verherrlicht die Sünde, wenn sie elementar ist
- bewundert Napoleon, Goethe

Rousseau: Und doch, er hat den Wahnsinn schön gemacht;
Die sünd'gen Taten und des Irrtums Wähnen
Hüllt' er in Worte voller Himmelpracht.

 
byron.txt (400 views) · Zuletzt geändert: 2013/01/25 19:44 von aerolith
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki



Herzlich willkommen! Salve!

Die Benutzung ist kostenlos. Finanzielle Unterstützung für das wiki philosophica bitte per paypal an robert@vonwolkenstein.de schicken.

Viel Erfolg beim Suchen und viel Spaß!