Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


carnap

CARNAP

Carnap, R.

um 1910
Sprachwissenschaftler und PHILOSOPH
- wurde insbesondere von MUSIL im Mann ohne Eigenschaften extemporiert

Logische Syntax der Sprache

- befaßt sich mit SATZformen

  • Sätze mit AUSSAGE → bestimmen WAHR SEIN und richtig in allen ZEITformen, sind beweisbar und besitzen oft eine GEFÜHLskomponente
  • tote GEDANKEn mit SUBJEKT, ästhetische Satzform → lebende Gedanken sind in Gebrauch
  • Dinge besitzen Gefühle zum Inhalt, aber die Beziehung bestimmt nicht die WIRKLICHKEIT: Welche BEDEUTUNG besitzt Bedeutung, ist sie bedeutender als der objektive GEIST? → es besteht die logische MÖGLICHKEIT der Prädikate, die ihrerseits keine SUBSTANZ sind, aber d.i. empiristisch
carnap.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:07 (Externe Bearbeitung)