Navigation Unsere Assoziations-Datenbank; nicht nur zum Lösen von Schreibblockaden Zurück zur Startseite Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner Die Verantwortlichen und AGBs Aktuelle Informationen Unseren aktuellen und geplanten Projekte Nachhilfeunterricht Unsere kreative Textwerkstatt mit Literaturforum Unsere Publikationen Wir stellen uns vor
 

CHAOS

- der Anfang von allem oder die erste Geburt der Dunkelheit
- das Tohuwabohu der Hebräer, die unermeßliche Leere → mehr ein Prinzip als ein Anthropomorphus
- der verworrene, ungeordnete, gesetzlose Urzustand der Welt, aus dem der Kosmos, d.i. die geordnete Welt, hervorging
- Ziel des Bösen, d.i. jener Zustand zurück, wo das anfängliche Zentrum noch nicht dem Licht untergeordnet war
- das Wesen des Grundes kann für sich nie die wahre und vollkommene Einheit erzeugen → es kommt die Zeit, da alles wieder ins dunkle Chaos fällt (Schelling)
- geht der Weltbildung voraus
- bei Germanen und Griechen ein furchterregender Abgrund, bei den Babyloniern das die Erde verschlingende Weltmeer (Wundt)

 
chaos.txt (600 views) · Zuletzt geändert: 2015/02/13 19:30 von aerolith
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki



Herzlich willkommen! Salve!

Die Benutzung ist kostenlos. Finanzielle Unterstützung für das wiki philosophica bitte per paypal an robert@vonwolkenstein.de schicken.

Viel Erfolg beim Suchen und viel Spaß!