Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


chlodwig

CHLODWIG

466-511
fränkischer HERRSCHER
- SOHN Childerichs
- sorgte für ein gutes VERHÄLTNIS zu den Romanen und den Römern - Glückwunschschreiben an Bischof Remigius
- 486 KRIEG mit Römern SYAGRIUS, der Nachfolger Aegidius' als römischer magister militium {andere bezeichnen ihn als Statthalter} in Belgica secunda wird besiegt] → Chlodwig eignet sich Belgica secunda an
- wird vom KAISER zu Konstantinopel zum Konsul ernannt, erhält das Purpurgewand → Aufrechterhaltung des römischen Staatsapparats - Steuerwesen, RECHT - in Chlodwigs REICH → fürs vorwiegend romanische VOLK seines Herrschaftsgebietes änderte sich durch die Machtübernahme durch den FRANKEN Chlodwig nichts
- will sich nach Osten ausdehnen → Krieg mit Alemannen bei Zürich
- bekriegt die WESTGOTEN, ALARICH II., und weitet sich nach Süden aus → Agreement mit Ostgoten, daß Burgund quasi eine Pufferzone bildet und die Ostgoten eine gallische Küstenlandschaft zur Verbindung mit dem Norden erhalten
- bekriegte auch fränkische Könige erfolgreich
- in Glaubensfragen zeigte sich Chlodwig tolerant → seine burgundische FRAU bewog ihn allmählich zum Übertritt zum CHRISTENTUM
- in einer Schlacht gegen die Alemannen sollte der katholische GOTT seine MACHT zeigen → nach dem SIEG aus einer heiklen Lage ließ sich Chlodwig in seiner Hauptstadt REIMS taufen

wichtigste Ergebnisse seiner POLITIK:

- die ripuarischen Franken werden zu einer politischen EINHEIT
- das arianische Christentum wird behauptet gegen das katholische der Romanen → die GERMANEN setzten ihren Glauben nicht gegen die Romanen durch, sondern ließen beides zu
- konstituierte die römische VERWALTUNG neu, die zunehmend in der Hand der Bischöfe gelegen → setzte für jede STADT einen Bischof ein, der die Verwaltungsaufgaben erfüllen sollte, und zumeist der romanischen Oberschicht entstammte
- GALLIEN blieb romanisch, doch im ELSAß und in Nordgallien siedelte Chlodwig GERMANISCHE Bauern an, die mit der dort lebenden romanischen Bevölkerung z.T. allmählich verschmolzen

chlodwig.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:08 (Externe Bearbeitung)