Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


cuvier

CUVIER

George Baron de Cuvier

1769-1832
französischer Naturforscher
- machte die vergleichende Anatomie zur Grundlage der Zoologie und begründete somit die PALÄONTOLOGIE
- betonte die Unmöglichkeit der EVOLUTION udn berief sich bei der Fixierung des Erdalters auf Berechnungen, die den Schöpfungstag des Menschen auf den 23. Oktober 4004 v.Chr. fixiert hatten
- entwickelte die Katastrophentheorie, nach der ein ZUSAMMENHANG zwischen dem WECHSEL von Fauna und FLORA in der ERDGESCHICHTE und den großen, lebende Organismen vernichtenden geologischen Umwälzungen → wurde durch DARWIN und dessen Evolutionsidee vorerst verworfen, um später von SCHINDEWOLF in einer modifizierten Katastrophentheorie wieder aufgenommen zu werden;
- für den diluvialen Menschen war in seinem Weltsystem kein Raum (Ranke)

La regne animal

1817
- Katastrophentheorie, die besagt, daß gewaltige Erdrevolutionen die organischen Schöpfungen der je vorausgehenden Periode vernichteten
- Fauna und Flora seien durch Neuschöpfungen nach den Katastrophen entstanden
- bezeichnete die beiden letzten Perioden als Alluvium und Diluvium

cuvier.txt · Zuletzt geändert: 2021/01/30 09:41 von Robert-Christian Knorr