Navigation Unsere Assoziations-Datenbank; nicht nur zum Lösen von Schreibblockaden Zurück zur Startseite Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner Die Verantwortlichen und AGBs Aktuelle Informationen Unseren aktuellen und geplanten Projekte Nachhilfeunterricht Unsere kreative Textwerkstatt mit Literaturforum Unsere Publikationen Wir stellen uns vor
 

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen der gewählten und der aktuellen Version gezeigt.

dante 2015/05/07 07:03 dante 2015/05/07 07:08 aktuell
Zeile 30: Zeile 30:
//Divina Comedia// (Titelvorschlag stammt von [[Boccaccio]])\\ //Divina Comedia// (Titelvorschlag stammt von [[Boccaccio]])\\
1321, kurz vor seinem Tod, vollendet\\ 1321, kurz vor seinem Tod, vollendet\\
 +__Item__: ein [[Mensch]], begleitet von einem Toten ([[Vergil]]) und in den schönen Gefilden von seiner Geliebten (Beatrice), schreitet gemessenen Schritts durch den übersinnlichen [[Kosmos]], durchmißt Hölle und Himmel und erzählt derweil von den dort Angetroffenen (allesamt tot): er schildert ihren [[transzendenz#transzendenten]] Alltag\\
- [[Satan]] hat drei Münder - [[Judas]] Ischariot, [[Brutus]], Cassius\\ - [[Satan]] hat drei Münder - [[Judas]] Ischariot, [[Brutus]], Cassius\\
- Hyrkanien ist Wolfsland, Behemoth ist ein Riesennilpferd, [[Leviathan]] ist das Riesenkrokodil\\ - Hyrkanien ist Wolfsland, Behemoth ist ein Riesennilpferd, [[Leviathan]] ist das Riesenkrokodil\\
- verwandelt die Architektur der sieben Himmel von der Fixsternsphäre ab in die Wunschgeheimnisse eines Raumes von ebenso inwendiger wie überweltlicher Tiefe\\ - verwandelt die Architektur der sieben Himmel von der Fixsternsphäre ab in die Wunschgeheimnisse eines Raumes von ebenso inwendiger wie überweltlicher Tiefe\\
-- bei Dante ist man angekommen; das [[Reich]] der Ruhe mit dem [[Symbol]] der [[Rose]] und des Vollendetseins → [[Gegensatz]] zu [[Faust]], der auch in den himmlischen [[Sphäre]]n sucht\\+- bei Dante ist man angekommen; das [[Reich]] der Ruhe mit dem [[Symbol]] der [[Rose]] und des Vollendetseins → [[Gegensatz]] zu [[Faust]], der auch in den himmlischen [[Sphäre#Sphären]] sucht\\
- der letzte [[Vers]]: //Beim Eintritt hier [[[Hölle]]] laßt alle [[Hoffnung]] fahren!//\\ - der letzte [[Vers]]: //Beim Eintritt hier [[[Hölle]]] laßt alle [[Hoffnung]] fahren!//\\
- lud auf das stärkste zur [[Parodie#Parodierung]] ein ([[Burckhardt]])\\ - lud auf das stärkste zur [[Parodie#Parodierung]] ein ([[Burckhardt]])\\
-- die dargestellte [[Welt]] aus der Sicht eines Thomisten, dazu die ästhetische Ebene des [[Vergil]] ([[Wundt]])\\+- die dargestellte [[Welt]] aus der Sicht eines Thomisten, dazu die ästhetische Ebene des Vergil ([[Wundt]])\\
===== Vita nova ===== ===== Vita nova =====
- der Übergang von der lateinsichen zu einer volkssprachlichen Dichtung erfolgte, weil es dem Dichter galt, sich der geliebten [[Frau]], der lateinische Verse beschwerlich waren, verständlich zu machen - der Übergang von der lateinsichen zu einer volkssprachlichen Dichtung erfolgte, weil es dem Dichter galt, sich der geliebten [[Frau]], der lateinische Verse beschwerlich waren, verständlich zu machen
 
dante.txt (431 views) · Zuletzt geändert: 2015/05/07 07:08 von aerolith
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki



Herzlich willkommen! Salve!

Die Benutzung ist kostenlos. Finanzielle Unterstützung für das wiki philosophica bitte per paypal an robert@vonwolkenstein.de schicken.

Viel Erfolg beim Suchen und viel Spaß!