Navigation Unsere Assoziations-Datenbank; nicht nur zum Lösen von Schreibblockaden Zurück zur Startseite Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner Die Verantwortlichen und AGBs Aktuelle Informationen Unseren aktuellen und geplanten Projekte Nachhilfeunterricht Unsere kreative Textwerkstatt mit Literaturforum Unsere Publikationen Wir stellen uns vor
 

DASEIN

- heißt, in der Welt sein

  • Insein; zusammen mit Zeug, Gegenständen

- Umgangsart mit Zeug: besorgen

  • Mitsein; Fürsorge - kein Mitleidsterminus

- in der Welt sein - siehe Existentialien: Befindlichkeit - geworfen
- das Geworfene ist und hat zu sein - eine Aufgabe
Verstehen - entworfen
- Bündel von Möglichkeiten; ein Sein-Können - wohin?
Dasein ist Rede: es gibt Logos; es geht um Verstehen. ABER: Man kann den Menschen so nicht vollständig bestimmen.
- im Menschen gegründet
- erfährt sich als ereignet durch das Sein, ist ihm zugehörig, das im Ereignis ereignete → reicht in der Zeit-Spiel-Raum-Kategorie ins Sein → Wagnis zur Entscheidung - Denken des Seins -, aber das Sein verweigert sich durch die Ereignung
- das Sein braucht im Gegenschwung für seine Wesung das Dasein
- begreift Zeithorizont in sich
- das nichtendgültige Wissen - das Endgültige ist nicht sagbar - hält den Abgrund, d.i. das Wesen des Seins, fest → damit gründet das Dasein die Wahrheit des Seins (Heidegger)
- um seiner selbst willen da, nicht zur Entwicklung und Zucht, wie Darwin meinte, oder Strafe, nicht als Abfall vom Unbewußten oder Nichtsein zu verstehen, wie Schopenhauer und Hartmann meinten, SONDERN ewiges Kampfspiel himmelentstammter Geister, bei dem wir Menschen unsere Kräfte zu erproben haben (Kralik)
- als ästhetisches Phänomen ewig wirkbar (Nietzsche)

moralisches Dasein

- Charakter als Bestandteil des moralischen Daseins bedarf des äußeren Zwangs der Ehre und Freiheit → ist diese durch ein Äußeres bedroht, so verliert ein Volk seinen Charakter; typisch z.B. bei der Wendung zu fremdem Recht (Savigny)
- Begriff des Sollens im Gegensatz zu einem vorigen Feststellen → kollektivpsychologische Vorgänge, die Volk geschichtsphilosophisch auffassen

 
dasein.txt (713 views) · Zuletzt geändert: 2015/02/13 19:34 von aerolith
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki



Herzlich willkommen! Salve!

Die Benutzung ist kostenlos. Finanzielle Unterstützung für das wiki philosophica bitte per paypal an robert@vonwolkenstein.de schicken.

Viel Erfolg beim Suchen und viel Spaß!