Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


diokletian

DIOCLETIAN

KAISER von 284-305
- der Beginn einer neuen Ära und zugleich ein Endpunkt → der letzte große Christenverfolger
- Beginn der SpätkaiserZEIT
- ausufernde Huldigungen, adoratio (ADORATIO)
- Durchsetzung des Herrschaftsprinzips des DOMINATs
- Aufteilung des REICHes unter vier Kaisern, die formal gleichberechtigt waren, doch letztlich alle von Diocletian abhingen, allerdings beginnt durch Diocletian faktisch die Zweiteilung des Reiches in ein Ost- und Westreich
- keiner der Kaiser residierte in ROM
- führte eine Reihe von Reformen durch, um die wirtschaftliche, politische und militärische Schlagkraft zu erhöhen, z.B. die Neueinteilung in Diözesen und Provinzen

diokletian.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:09 (Externe Bearbeitung)