Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


eulenspiegel

EULENSPIEGEL

1515
- von einem braunschweiger Ratsherrn (Hermann Bote) geschaffene Kunstfigur aus OSTFALEN, in der im VOLK kursierende Geschichten und der PHANTASIE seines Schöpfers entstammende Elemente zusammenfließen
- 96 Episoden erzählen aus dem LEBEN eines Schalks, der das WORT achtet und die Diskrepanz zur WIRKLICHKEIT aufzeigt
- Vater der deutschen SATIRE → Eulenspiegelei
- die FIGUR ist eigentlich kein Spaßmacher, sondern einer, der das Wort ernstnimmt und das Leben in dieses Wort stellt, wobei er feststellt, daß die Sprachnutzer Äonen davon entfernt sind, was sie sagten → hierin steckt der Wahrheits- und Gerechtigkeitsanspruch, was Eulenspiegel zu einem Revolutionär macht, denn er fordert das Wort ein
- die Inkarnation eines geborenen Großskeptikers, der davon überzeugt ist, daß es keine Brücke zwischen SPRACHE und Welt gibt und die Welt uns ein ewiges Rätsel bleiben muß (Pankraz)
- BRECHT und HAUPTMANN erneuerten seine BEDEUTUNG und schrieben neue Abenteuer

eulenspiegel.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:10 (Externe Bearbeitung)