Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fastnachtspiele

FASTNACHTSPIELE

- durch Hans Sachs in die LITERATUR gebracht
- Versuche zur Exposition und Motivierung
- Reimpaare und Verteilung des Reims auf REDE und Gegenrede; Reimbrechung
- REIM hat selten innere Begründung, sondern ist rein äußerlich und willkürlich nach Umfang der Abschnitte, zwischen drei und zehn, sich bewegend
- die Dramen werden eingerahmt durch die Sprüche des Ehrenholds, der das Stück ankündigt und das PUBLIKUM zur AUFMERKSAMKEIT ermahnt
- wurden seit 1550 im von den Meistersingern erbauten ersten THEATER DEUTSCHLANDs aufgeführt

fastnachtspiele.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:10 (Externe Bearbeitung)