Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


forster

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
forster [2008/10/22 19:39]
Robert-Christian Knorr
forster [2019/07/28 16:10] (aktuell)
Zeile 11: Zeile 11:
 ===== Georg Forster ===== ===== Georg Forster =====
 1754- \\ 1754- \\
-Wissenschaftler\\ +[[Wissenschaftler]]\\ 
-- Mitglied des [[Rosenkreuzer]]bundes\\+- Mitglied des Rosenkreuzerbundes\\
 - nur erfahrungsmäßiges [[Wissen]] zählt, //seeing is believing// \\ - nur erfahrungsmäßiges [[Wissen]] zählt, //seeing is believing// \\
-- Lehre von der unauflöslichen Einheit von [[Geist]] und Stoff\\ +[[Lehre]] von der unauflöslichen Einheit von [[Geist]] und [[Stoff]]\\ 
-//Man schütze die [[Freiheit]] und das [[Eigentum]],​ so wird die [[Tugend]] aus der inneren [[Energie]] der menschlichen [[Natur]] hervorgehen,​ die [[Mensch]]en werden vom Äußeren unabhängiger.//​ → [[Gegensatz]] zu [[Schiller]]ästhetischer Betrachtungsweise:​ Gegensatz von Stürmern und Schiller überhaupt: \\+//Man schütze die [[Freiheit]] und das [[Eigentum]],​ so wird die [[Tugend]] aus der inneren [[Energie]] der menschlichen [[Natur]] hervorgehen,​ die [[Mensch#Menschen]] werden vom Äußeren unabhängiger.//​ → [[Gegensatz]] zu [[Schiller#Schillers]] ästhetischer Betrachtungsweise:​ Gegensatz von Stürmern und Schiller überhaupt: \\
 praktisches politisches [[Denken]] vs. ästhetische Konsequenz praktisches politisches [[Denken]] vs. ästhetische Konsequenz
  
-- bezeichnete die Reichsverfassung 1792 vor Freunden der Mainzer [[Gesellschaft]] als eine zusammengeflickte,​ höchstgebrechliche Polterkammer,​ in welche jeder ein Loch machen könne, der sie nur mit einem Finger berührt → in dieser Kammer spuke ein Gespenst namens deutsche Libertät, das in Wirklichkeit nichts anderes als der [[Teufel]] der feudalen Knechtschaft sei\\+- bezeichnete die [[Reichsverfassung]] 1792 vor Freunden der Mainzer [[Gesellschaft]] als eine zusammengeflickte,​ höchstgebrechliche Polterkammer,​ in welche jeder ein [[Loch]] machen könne, der sie nur mit einem Finger berührt → in dieser ​[[Kammer]] spuke ein [[Gespenst]] namens ​[[Libertät#​deutsche Libertät]], das in [[Wirklichkeit]] nichts anderes als der [[Teufel]] der feudalen Knechtschaft sei\\
 - man müsse diesen Teufel mit der Faust besiegen und vetreiben, die Natur müsse siegen - man müsse diesen Teufel mit der Faust besiegen und vetreiben, die Natur müsse siegen
  
forster.1224697152.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/07/28 13:30 (Externe Bearbeitung)