Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


generalstreik

GENERALSTREIK

- keine GEWALT, da alles in Frage gestellt wird (BENJAMIN)
- Gipfel des MYTHOS-Begriffs im DRAMA des Generalstreiks als der sittlichen Höhe proletarischer Gewalt
- das PROLETARIAT wird dabei von der FURCHT angetrieben, es könne von der bürgerlichen DEKADENZ angesteckt werden, weil das sich SELBST überlassene LEBEN, also der bürgerliche Alltag, dem Verfall anheimgegeben ist
- ist die aktivistische Realisation der gesellschaftsverändernden MORAL des Produzenten (SOREL)
- zweischneidiges SCHWERT: einerseits trägt er zum raschen Sturz unliebsamer Regierungen bei, andererseits entwickelt er eine Eigendynamik, der Gewerkschaften und SOZIALDEMOKRATIE machtlos gegenüberstehen (Winkler)

generalstreik.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:11 (Externe Bearbeitung)