Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


gesinnungsmilitarismus

GESINNUNGSMILITARISMUS

- ist eben von Haus aus gerade das GEGENTEIL eines MILITARISMUS des Eroberungsdranges → diesem Militarismus fehlt der partikulare ZWECK und hat kein ZIEL, weder im KRIEG noch zu Friedenszeiten, er ist GESINNUNG
- das HEER ist nicht Werkzeug eines STAATes, der selbst wieder den wirtschaftsmächtigsten Individuen und Kreisen des Landes mehr oder weniger dient, sondern der Staat selbst ist es, der im Heere selbst und dessen Führer kulminiert → der Staat verwandelt sich gleichsam im Kriege in das Heer wie in einen nur anderen Aggregatzustand seines immer gleichen Wesens (SCHELER)

gesinnungsmilitarismus.txt · Zuletzt geändert: 2020/02/12 09:21 von Robert-Christian Knorr