Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hierarchie

HIERARCHIE

- ist aus traditioneller Sicht eine Art Grundgesetz des Seins (Kinneging)
- symmetrische Grundfigur, die intellektuelle ANSCHAUUNG des politischen Ichs, die durch die affektive Integration aller seiner Teile funktioniert (NOVALIS)
- hat ausschließlich mit Information und ihrer Beherrschung zu tun - Tom Peters: „Am Ende der Hierarchie“, Frankfurter Allgemeine Zeitung-Kon­ferenz 7.12.90

charismatische Hierarchie

- PRINZIP des Aufbaus der frühchristlichen Gemeinden
- zu ihr gehörten die Apostel und Propheten
- ausgesucht, erwählt wurde, wer als begnadet galt → durch Prophezeiungen
- verlor mit der Entstehung des EPISKOPATs an BEDEUTUNG

neun Hierarchien

- In der inselkeltischen MYTHOLOGIE ist das die VORSTELLUNG von den neun hierarchischen Ordnungen des Himmels. Die Neun war eine magische Zahl als Ergebnis von drei mal drei Sinnbild der VOLLKOMMENHEIT. Auch DANTE ALIGHERI nannte die Neun in seiner Göttlichen Komödie als die ZAHL, nach der die Höllenrichter in neun konzentrischen Kreisen bis zum Sitz Luzifers im Erdmittelpunkt abfällt, der HÖLLE.

hierarchie.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:13 (Externe Bearbeitung)