Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


holbach

HOLBACH

Paul Heinrich Dietrich von Holbach

1723-89
- Enzyklopädist und Hauptentwickler des in FRANKREICH so populären MATERIALISMUS
- sein SYSTEM de la nature entstammt dem skeptischen, destruktiven und negativen GEIST, denn die NATUR ist ihm eine passive Sache, die es zu beschrieben und zu analysieren gilt
- die GESELLSCHAFT bestimmt den MENSCHen, auch das GENIE ist nur das Produkt der Verhältnisse, wie es Holbachs FREUND HELVETIUS ausdrückt

Erkenntnistheorie

- jede EMPFINDUNG ist eine innere BEWEGUNG, die uns zu einer Anerkennung einer Bewegung außer uns nötigt
- Bewegung ist ohne ein sie begründendes Substrat nicht denkbar → fußt auf MATERIE
- Bewegung liegt in den Molekülen als SELBSTLIEBE beziehungsweise SELBSTERHALTUNGSTRIEB, die keines äußeren Anstoßes bedarf
- der KÖRPER zieht an, wessen er bedarf – Wahlverwandtschaft! - und stößt das Gegenteilige ab → LIEBE und HAß sind die Grundkräfte der WELT

Ethik

- der sich bemühende Mensch bleibt ein Punkt innerhalb der Natur, unfähig, gestaltend zu wirken
- wer sein INTERESSE befriedigt, daß die anderen um ihres eigenen Interesses willen dazu beitragen müssen, ist ein guter Mensch
- MORALITÄT wird durch die Steigerung eigener Interessen insofern befördert, als der Selbstnutz im Gemeinnutz aufgehoben ist

Religion

- fragt danach, wer RELIGION schaffe und kommt zu dem Ergebnis, daß es die PRIESTER seien → somit ist Religion BETRUG
- sie kann nur mit Hilfe der Selbstbestimmung sein, eine transformierte Anthroposophie

holbach.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:13 (Externe Bearbeitung)