Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hrabanus

HRABANUS

Hrabanus Maurus

776-856
- Schüler ALKUINs
- STIFTER der SCHULE zu Fulda, welches die Funktion von Tours im REICH übernimmt → galt als primus praeceptor Germaniae
- von Ludwig dem FROMMEN beauftragt, die abendländische KULTUR endgültig als christliche auszubauen, was er mit Hilfe der lateinischen SPRACHE versucht → damit ist das DEUTSCHE vorerst endgültig aus dem Umfeld der BILDUNG geschwunden
- kannte ein Runenalphabet, stellte auch Betrachtungen dazu an, vertiefte seine Beobachtungen jedoch nicht
- seine Schriften überschreiten die schulgemäße Erörterung der DIALEKTIK nicht und haben ihre BEDEUTUNG in der Bewahrung des WISSENs in einer v.a. kriegerischen ZEIT, die mehr vernichtete als erzeugte
- sein Versuch, die SEELE als unräumlich darzustellen und das DASEIN GOTTes aus dem BEGRIFF eines allmächtigen SEINs zu erklären, wirken psychologisierend, sind jedoch nur Allgemeinbegriffe ohne IMAGINATION
- hatte als DICHTER so viel ERFOLG, wie einer haben kann, der dazu nicht geboren ist; Ausnahme: veni creator spiritus
- ließ er in Fulda Tatian übersetzen

hrabanus.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:13 (Externe Bearbeitung)