Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


iswolski

ISWOLSKI

um 1910
russischer POLITIKER
- handelte mit Aehrenthal 1908 die Bedingungen aus, unter denen Österreich-Ungarn Bosnien annektieren dürfe, wollte aber 1909 davon nichts mehr wissen, was zu einer schweren Krise führte → wurde zu diesem Schritt von GREY ermuntert, der den Briten in Aussicht gestellt hatte, die Meerengen (Istanbul) zum gegenstand neuer Entscheidungen zu machen
- erst nachdem Kanzler BÜLOW ihn darauf aufmerksam machte, daß die Dinge ihren Lauf nehmen würden (Krieg zwischen Serbien und Österreich-Ungarn und Publikation der Vereinabrung mit Iswolskis Unterschrift), lenkte Iswolski ein und bestätigte, daß es in bezug auf Bosnien eine Überreinkunft zwischen RUßLAND und Österreich-Ungarn gegeben habe
- von Stolypin 1910 entlassen, ging er als Botschafter nach Paris und konspirierte gegen das REICH

iswolski.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:13 (Externe Bearbeitung)