Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


juden

JUDEN

- keine Belege für die Anwendung folternder Maßnahmen bei Gefangenen, statt dessen aber gab es Blutrache, Steinigung, Galgen und Prügelstrafe, maximal 40 Schläge nach 5. Mose, 25.2-3
- ersetzen in ländlichen Gebieten das Geldsystem
- unterstehen seit dem MITTELALTER im REICH dem KAISER und dem landesherrlichen Schutz zwecks Geldbereitstellung in Krisensituationen
- sie müssen das LAND verlassen, sofern sie ihre Gelddienste nicht zu leisten imstande sind;
- im Ausland ansässige Juden wurden vom Amt für Abwehr, Bereiche I und III F, zu Spionagezwecken eingesetzt (BENTIVEGNI)
- Träger des Vatergedankens im Alten Orient → nicht der SIEG Roms setzt das Paternitätsprinzip durch, sondern die Aufnahme jüdischer Gedanken
- lehnten Totenkult als etwas zutiefst Fremdartiges ab → die Ägypter sind für sie lüstern, traurig und dünkelhaft (Berger)
- im unsicheren EUROPA die stärkste RASSE, denn sie sind dem REST durch die LÄNGE ihrer ENTWICKLUNG überlegen (Betram)
- mußten zu Reichszeiten bis zu ihrer Gleichstellung einen gelben Tuchring am Rock tragen (Freytag)
- ihr Charakter ist mehr als der der anderen der leeren Rationalität und Rechenhaftigkeit zugetan
- besitzen wie die Angelsachsen, GERMANEN und Romanen ihren Anteil an den kapitalistischen Machenschaften, der DIKTATUR der Vernutzung des Seienden, der Verrechnung des Rohstoffes „Mensch“ zur technischen Herstellung der unbedingten MÖGLICHKEIT eines Herstellens von allem
- halfen mit, die WELT zum seinsvergessenen Betrieb zu deformieren (HEIDEGGER)
- eine parasitische Pflanze, die sich beinahe allen europäischen Nationen angehängt und mehr oder minder von ihrem Saft gezogen hat
- kamen durch die Verfolgungen der Araber nach Europa
- wurden zu niederträchtigen Werkzeugen des Wuchers
- indem man sie tyrannischer Begegnungen gewöhnte, so überlisteten und erpreßten sie um so mehr
- wird im europäischen MENSCHen aufgehen (HERDER)
- folgten dem WORT des Gesetzes, nicht dem prophetischen Inhalt
- folgten dem Wort und der FURCHT, nicht der inneren Gesinnung und dem GLAUBEN → die Juden sind Heiden
- sie sind mit den eigentlichen Heiden gegenüber dem CHRISTENTUM HISTORISCH veraltet (Klemens von Alexandria)
- Schizophrenie der PERSÖNLICHKEIT
- der geborene Assimilant
- mehr als mediterranes Geblüt
- Warum konnte HÖLDERLIN kein Jude sein? (MANN)
- SKLAVEnaufstand in der MORAL
- Umwertung der Herrenmoral, die siegreich verlief, DENN nunmehr sind nicht die Edlen gut, sondern die Kranken und Leidenden
- galten den Römern als Hasser der ganzen MENSCHHEIT (NIETZSCHE)
- beim Juden ist Ruhe nur eine Folge äußerer Umstände, kein Sichsammeln aus innerer NOT → der Jude hat ein Rhythmusproblem (ROSENBERG)

religiöse Gruppen

  • PHARISÄER → Eiferer für die strikte Einhaltung der Riten und Vorschriften
  • SADDUZÄER → die PARTEI der hohen Geistlichkeit, Großgrundbesitzer und Klienten
  • Sikarier → ehemalige Sklaven und ruinierte Bauern, radikal und terroristisch
  • Zeloten → kleine Händler, Handwerker und Bauern

ethnische Gruppen

  • Sephardim - um 1965 ca. 500000 → die Nachkommen der spanischen Juden, die 1492 aus SPANIEN vertrieben wurden, die Ladino - ein Mischmasch aus hebräisch, spanisch und Latein - SPRECHEN beziehungsweise sprachen
  • Aschkenasim - um 1965 ca. 11000000 → die Nachkommen der arischen CHASAREN, gleichsam vermischt mit allerlei Umwohnern in ihrem Lebensbereich in Mittel- und Osteuropa; das Wort aschkenas wurde im Mittelalter von den Juden für DEUTSCHLAND gebraucht, weshalb JUDENTUM und Aschkenasim oftmals gleichgesetzt werden

Philosophie

- enthält keine ONTOLOGIE, in der über das zeitlose Verhältnis des Absoluten zur WELT und dem Menschen etwas ausgesagt wird → statt dessen handelt GOTT durch persönliches Eingreifen in historisch fixierten AUGENBLICKen an Erwählten
- die Juden empfingen die PHILOSOPHIE von außen
- als SYSTEM von PHILO manifestiert

Rechtsverhalten

- die Juden kannten keine FOLTER, jedenfalls ist kein Beleg für diesen bei GRIECHEN, Römern oder Asiaten üblichen Einsatz von „Rechtsmitteln“ bekannt
- sie benutzten Blutrache, Hängen, Steinigen, Schläge (Helbing)

in Rom

- wurden im GEGENSATZ zu anderen Völkern gesondert behandelt

  • kein Wehrdienst im HEERe ROMs
  • mußten am KAISERkult nicht teilnehmen
juden.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:14 (Externe Bearbeitung)