Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


kadmos

KADMOS

- gehört in die fünfte GENERATION der Ur-Könige, die aus der Stierhochzeit des ZEUS mit der kuhgestaltigen Io hervorgingen: BÖOTIEN heißt Kuhland → vielerei Abstammungsgeschichten
- bei seiner SUCHE nach der entführten EUROPA hielt er sich an die Weissagung und gründete an der Stelle, wo sich die Kuh müde niederließ eine STADT, THEBEN
- Brüder heißen THASOS, PHÖNIX, daraus Phönizien, und Kilix, daraus Kilikien, die Schwester Europa
- bei der Einweihung der Mysterien auf Samothrake in Thrakiensah er Harmoneia und ehelichte sie; die GÖTTER kamen und gaben Geschenke
- die Saat der Drachenzähne, Rat ATHENEs → daraus entstanden die Söhne der ERDE, die Väter Thebens: Udäos - der Grundmann, Chthonios - der Erdmann, Pelor - der RIESE, Hyperenos - der Übermächtige und Echion - der Schlangenmann; sie alle trugen eine LANZE als MUTTERMAL
Kadmos und HARMONIA zeugten vier Töchter: SEMELE wird vom BLITZ erschlagen, Agaue zerreißt ihren SOHN, Autonoe sucht die Knochen ihres Sohnes, INO springt ins MEER mit ihrem Sohn und einen Sohn, POLYDOROS, der der Ahne OIDIPUS wurde
- ein Beispiel höchsten Menschenglücks (PINDAR)

kadmos.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:14 (Externe Bearbeitung)