Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


makedonischer_krieg

MAKEDONISCHER KRIEG

- die RÖMER wollten, daß makedonische Truppen nach ITALIEN kommen

2. Krieg 200-197 v.Chr.

- Hilferuf von PERGAMON, RHODOS, BYZANZ, weil Philipp V. von Makedonien und Antiochus von Syrien durch die Aufteilungspläne ÄGYPTENs zu Großmächten geworden wären und die Sicherheit der genannten Duodezfürsten gefährdet hätten
- 197 v.Chr. siegt Titus Quinctius Flamininus bei Kynoskephalai gegen die Macedonen
- MACEDONIEN muß 1000 Talente zahlen, seine Schiffe abgeben und sein Heer auf 5000 Mann verkleinern → der wichtigste Punkt, nach dem dies alles folgen konnte, war die Anerkennung der FREIHEIT der griechischen Städte durch Philipp
- ROM gewann kein neues Gebiet, setzte sich aber in der griechischen Innenpolitik für die aristokratische PARTEI ein und bekämpfte alle Rom feindlichen Kräfte
- 196 v.Chr. finden Isthmische Spiele statt und Titus verkündigt die Freiheit Griechenlands

3. Krieg 171-67 v.Chr.

- geführt vom Sohne Philipps, Perseus, der alljährlich 4000 Soldaten entließ, um dementsprechend viele neue auszubilden
- Perseus sammelt GRIECHEN, die mit dem VERHALTEN Roms unzufrieden sind, Einmischungspolitik, v.a. im demokratisch gesinnten Teil der Griechen
- Perseus erklärte sich zum Schützer all jener, die wegen Schulden fliehen mußten oder wegen politischer Vergehen in ihrer Heimatstadt verfolgt wurden
- Perseus suchte Unterstützung bei den alten Feinden Roms, auch verstand er es, alte Freunde Roms - Pergamon, Rhodos, Epiros - auf seine Seite zu ziehen, die alle mehr Unabhängigkeit wollten
- die Römer entsandten eine zweite Garnitur, die vorerst das Kräftegleichgewicht herstellte, dann ihren besten Mann, der den entscheidenden Schlag führte, diesmal Lucius Aemilius Paullus
- der SIEG Roms entschied sich in der Schlacht bei Pydna, 168 vc.
- Makedonien wurde geteilt und hörte auf, Machtfaktor zu sein → mußte TRIBUT entrichten und verlor seine staatliche EXISTENZ - Vierteilung
- es wurden 150000 Epiroten in die SKLAVEREI verkauft, 1000 angesehene mußten als Geiseln nach Rom, Rhodos verlor den Einfluß auf den Hafen von DELOS, Pergamon wurde in seiner Wirksamkeit beschnitten → Stärkung der Gegner des pergamonischen Königs

makedonischer_krieg.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:16 (Externe Bearbeitung)