Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


moley

MOLAY

um 1300
Tempelritter
- führte den Orden bis zu seinem UNTERGANG durch Karl IV.
- keine herrschsüchtige PERSON → will einen AUSGLEICH der Interessen, aber beharrt auf einem neuen KREUZZUG
- vertritt die POLITIK der Bündelung der MACHT und des Geldes → weil er diese Politik vertrat, wird heute oftmals geglaubt, daß er mächtig und reich gewesen sei
- wollte das Sich-Bekämpfen der verschiedenen RITTERORDEN im Morgenland unterbinden
- führte nur äußere Reformen in bezug auf Essen und Kleidung des Ordens durch und ersetzte die notwendigen inneren Reformen des auswüchsigen Ordens durch die Forderung nach humilitas, devotio und patientia
- allerdings begrenzte er die maßlose Aufnahme Aufnahmewilliger durch ein bislang in anderen Orden übliches Noviziat

moley.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:17 (Externe Bearbeitung)