Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mozart

MOZART

Wolfgang Amadeus Mozart

1756-91
MUSIKER
ICH glaube, soviel im Stande zu sein, daß ich jedem Hofe EHRE machen werde: Will mich DEUTSCHLAND, mein geliebtes VATERLAND, worauf ich, wie Sie wissen, stolz bin, nicht aufnehmen, so muß in Gottes Namen FRANKREICH oder ENGLAND wieder um einen geschickten Deutschen mehr reich werden. Und das zur Schande der deutschen NATION. Sie wissen wohl, daß fast in allen Künsten immer die Deutschen diejenigen waren, welche excellierten - wo fanden sie aber ihr GLÜCK?- in Deutschland gewiß nicht. Der Erzherzog sagte neulich zu mir: Solche Leute kommen nur alle 100 Jahre auf die WELT und die müsse man nicht noch aus Deutschland vertreiben.

Cosi fan tutte

komische Oper
- greift die Lebenserfahrung eines an MARIVAUX geschulten alten Philosophen auf, wonach Frauen ihrem WESEN nach untreu und der LIEBE nicht fähig sind
- in den Begegnungen der anfangs nur Liebelnden drängen nieerlebte Empfindungen das Anempfundene mehr und mehr zurück: NATUR setzt sich gegen Konvention durch
- die Oper befragt die BEDEUTUNG der ORDNUNG des Zusammenlebens, ihre intimsten Beziehungen, und läßt sie als leere Hüllen erleben: Wird dadurch die GESELLSCHAFT angegriffen, die Menschen einander entfremdet und zu austauschbaren „Partnern“ macht?

Die Zauberflöte

Singspiel von 1791
- kann als ALLEGORIE auf die Geschehnisse der ersten Jahre der Französischen Revolution gelesen werden
- dem Stück liegt die IDEE der Befreiung des französischen Volkes aus den Händen des alten Despotismus durch eine bessere Gesetzgebung zugrunde

Taminodas VOLK
Königin der Nachtdie vorige REGIERUNG resp. der französische König
Paminadie gefangengehaltene Freiheit
die drei Nymphen der Königin der Nachtdie Deputierten der drei Stände
Sarastrodie WEISHEIT einer besseren Gesetzgebung
die PRIESTER des Sarastrodie NATIONALVERSAMMLUNG
Papagenodie Reichen
eine Altedie GLEICHHEIT
Monastos, der Mohrdie Emigranten; die Koblenzer
Sklavendie Diener und Soldaten der Emigranten
drei gute GenienKlugheit, Gerechtigkeit und Vaterlandsliebe, welche Tamino leiten

- die von Mozart entwickelte Welt ist eine gespaltene Welt, nicht nur im Kontext der Königin der Nacht- und Sarastro-Welt, auch innerhalb der Eingeweihten-Ordnung, wobei Sarastro den Frauen jegliche Leitungsfunktion in der Welt abspricht: Ein Mann muß eure [Frauen]-Herzen leiten…
- die Zauberflöten-Welt ist keine hermetische wie in der Entführung aus dem Serail (eine Insel) oder im Giovanni/Figaro (spanische Schlösser), sondern wird durch eine ambivalente LANDSCHAFT gebildet: felsichte Gegend, prächtiges Gemach, ägyptisches Zimmer, Tempelhain, Palmwald, Ruinenlandschaft, Gartenpark im Mondlicht, Halle mit Flugwerk, unterirdisches Gewölbe, Eisentüren → der Zuschauer wandert durch die Welten

Freimaurerei in der Zauberflöte

- Mozart war Mitglied der Loge Zur neugekrönten Hoffnung und widmete einige Kompositionen der Freimaurerei (KV 477, 623), auch die Zauberflöte
- seinerzeit galt die FREIMAUREREI als verantwortlich für die Entmachtung des französischen Königs, zumal die FRANZÖSISCHE REVOLUTION selbander als freimaurerische VERSCHWÖRUNG galt

mozart.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:17 (Externe Bearbeitung)