Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mykene

MYKENE

- Einteilung in früh- [bis ca. 1550 v.Chr.], mittel- und spätmykenische ZEIT
- Sitz der ACHÄER unter Agamemnon zur Zeit des Trojanischen Krieges;
- ging durch lang anhaltende Dürre zugrunde, so daß immer mehr Mykener meist Richtung ARGOS wegzogen, wo durch eben diese Dürre das sumpfige Gebiet zu fruchtbarem BODEN wurde, während Mykene verteidigungslos und Beute von Plünderern wurde (ARISTOTELES)
- BEWUßTSEIN vom nichtgänzlichen Abscheiden der PSYCHE vom Leibe nach dem TOD des Leibes (ROHDE)

frühmykenische Periode

- von ca. 1800 v.Chr. bis 1550 v.Chr.
- gekennzeichnet durch Schachtgräber mit darüber liegender Steinplatte
- Metallbeigaben: Dolche, Schwerter, ZEPTER, Schmuck, Diademe und Totenmasken für Bessergestellte
- Entwicklung der Streitwagenkampfkultur → der unabweisliche ZWANG zur ritterlichen Gesellschaftskultur und LEBENSFÜHRUNG → die Indoeuropäer mit ihren STREITWAGEN drangen bis ÄGYPTEN vor und beherrschten das Land ein Jahrhundert lang durch ihre überlegene Kampftechnik

mittelmykenische Periode

- vom 15.-13. Jahrhundert v.Chr.
- die Tholosgräberzeit, Kuppelbauten → Rundbaugräber
- die Zeit des „Schatzhauses“ (PAUSANIAS) des ATREUS, Vater des Agamemnon, in Mykene

spätmykenische Periode

- Mitte des 12. Jahrhunderts ist der Glanz Mykenes verschwunden → durch die dorische Wanderung?
- gekennzeichnet durch geometrische Muster in der KERAMIK
- am Ende steht der Anfang des „dunklen Zeitalters“

mykene.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:18 (Externe Bearbeitung)