Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


nichts

NICHTS

- es allein ist isoliert, denn es ist auf nichts gestützt (Giraud-Soulavie)
- gab es schon vorher
- die ERKENNTNIS für die PHILOSOPHIE des EINEn (HEGEL)
- Es ist kein Etwas im Sinne dieser meiner WELT. Das Nichts ist ein Etwas, das VOR dieser meiner Welt ist in einer transzendenten Weise zu sein. Es ist ein Etwas, das dieses SEIN hier als Inbegriff meiner Welt, zu der ich je selbst gehöre, aus sich heraussetzt, damit es etwas werde. Das Nichts liegt gleichsam in unserem Rücken. Nur so können wir es nicht sehen. Es hat uns und die Dinge geschaffen. (KUHLMANN)

nichts.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:18 (Externe Bearbeitung)