Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


paedagogik

PÄDAGOGIK

- stellt an die PHILOSOPHIE die Frage nach dem ZIEL der Pädagogik und dem OBJEKT derselben
Wie tritt die SEELE in Verkehr mit der Außenwelt? (AUGUSTIN)
- LEIDENSCHAFT des deutschen WESENs: Heimweh nach allem SEIN, nach Ausruhen im Sein der GEGENWART (Bertram)
Fürs tätige LEBEN brauchbare Menschen heranbilden. (CAMPE)
- darf die reinste und wichtigste FORM der Bejahung, da sie dem INDIVIDUUM den Rang anweist, den es hat: keineswegs das Ende der Kette, sondern nur ein Glied in ihr zu sein, eingespannt in die Folge der Generationen resp. der lebenden GENERATION, d.i. die GEMEINSCHAFT (FLAKE)
Respekt!
Gegen die sogenannten Philanthropen und den selbstsüchti­gen DÜNKEL. (GOETHE)
- lernendes Spielen und spielendes Lernen sollen im Vordergrund stehen → ERZIEHUNG durch Hofmeister (LOCKE)

paedagogik.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:19 (Externe Bearbeitung)