Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


pelops

PELOPS

SOHN des TANTALOS, somit unter den Göttern gelitten
- besaß eine SCHULTER aus ELFENBEIN, die ihm DEMETER schaffen mußte, nachdem sie diese unbeabsichtigt bei Tantalos' Mahle verzehrt hatte
- regierte nach der Vertreibung aus Tros in Elis 59 Jahre lang und erhielt gottähnlichen Status → man opferte ihm einen schwarzen Widder, von dem nur der etwas, nämlich den Hals, nehmen durfte, der das Holz zur Opferung herangeschafft hatte

pelops.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:19 (Externe Bearbeitung)