Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


raeuber

RÄUBER

- die Schnuppe am Docht einer Kerze;
- als „homo soziologicus“ (Elias) eingebunden in die verschiedensten gesellschaftlichen Figurationen
- werden im 18. Jahrhundert als Staatsfeinde betrachtet, weil sie gleichermaßen die weltliche und göttliche – theokratische - ORDNUNG verletzen, indem sie den Bürgern GUT und den Kirchen Heiligtümer stahlen

Räuberaberglaube

- Schlachtung eines neunwöchigen (die Neun in numerologischer MAGIE) Neugeborenen, denn das Herzblut desselben verleiht Schutz vor weltlicher Verfolgung, d.h. vor STRAFE durch die weltlichen Häscher

Räuberlohn

Gleichheitsprinzip
- Berücksichtigung nach individueller LEISTUNG
- Entlohnung nach vorher ausgehandeltem Testpreis

raeuber.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:20 (Externe Bearbeitung)