Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


reil

REIL

Johann Christian Reil

1759-1813
Arzt
- schrieb ein BUCH „Von der Lebenskraft“, das noch 1910 und 1968 nachverlegt wurde
- bedeutendster Internist seiner ZEIT
- lehrte in Halle und Berlin und gilt als Begründer der Irrenheilkunst, also erster Psychiater
- seine große Gestalt wurde von blauen und freundlich schauenden Augen bekrönt, zu denen Menschen schnell Vertrauen faßten: galt den Romantikern als Vorbild für die Deutschen
- war von der WIRKLICHKEIT des animalischen MAGNETISMUS wie von dem Einfluß der Metalle auf den menschlichen Organismus überzeugt (HUCH)

Rhapsodien über die Anwendung der psychischen Kurmethode auf Geisteszerrüttungen

1803
§ 20: der fixe WAHNSINN besteht in einer partiellen Verkehrtheit des Vorstellungsvermögens, die sich auf einen oder auf eine Reihe homogener Gegenstände bezieht
- fixe IDEEN und subjektive Überzeugung, daß der WAHN WAHRHEIT sei, gehören wesentlich zur Charakteristik dieser KRANKHEIT
- von dem klarsten BEWUßTSEIN der Täuschung geht es durch ein Intervall des Zweifelns zur völligen Überzeugung, die fixe IDEE sei reell, also zum Wahnsinn fort
- in der Regel bezieht sich die fixe Idee auf unerreichte Zwecke, auf GÜTER, die gehofft, auf ÜBEL, die gefürchtet werden

reil.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:21 (Externe Bearbeitung)