Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


sartre

SARTRE

Jean-Paul Sartre

1905-
französischer Philosoph
- kann nicht als Entartungsphilosoph (JASPERS) angesehen werden, denn er stellt nur die spezifische Radikalisierung der HUSSERL-Heideggerschen Fragen dar
- will mit nötigem ERNST den Weltaugenblick erfassen → Skihüttenphilosophen;
- wollte seinen Lesern nach dem Zweiten Weltkrieg einreden, daß jede gute LITERATUR eine litterature engagée sei, ein moralisierendes Korpus mit dem FORTSCHRITT der FREIHEIT als absolutem Qualitätshorizont → Gegenentwurf zu BAUDELAIRE (ZEHM)

Das Sein und das Nichts

1943
- phänomenologische ONTOLOGIE, die das DASEIN des Menschen als existenzielle PSYCHOANALYSE in die Tiefe treibt
- will zu den Sachen selbst vordringen und reißt alles weg, was Geltung im Dasein besitzt: EXISTENZ, GLAUBEN, Bürgerlichkeit…
- jeder ist nackt und steht einem anderen im Wege → EINSAMKEIT und HAß

sartre.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:22 (Externe Bearbeitung)