Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


schiller

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
schiller [2019/07/28 16:22]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
schiller [2019/09/08 11:32]
Robert-Christian Knorr [Methodik Schillers]
Zeile 237: Zeile 237:
 - ein idealistisches Transzendieren der Problematik im Begriff des Ideals\\ - ein idealistisches Transzendieren der Problematik im Begriff des Ideals\\
 ^naiv^sentimental^  ​ ^naiv^sentimental^  ​
-|Überwiegen des Gedanklichen über das Empfindliche;​ Vorziehen des Alten: Shakespeare,​ Goethe, [[Mozart]], ​Ratio­nalismus; antik|Überwiegen des Empfindlichen über das Gedankliche;​ Vorziehen des Neuen: Schiller, [[Beethoven]],​ die Neuen, [[Irrationalismus]];​ modern| +|Überwiegen des Gedanklichen über das Empfindliche;​ Vorziehen des Alten: Shakespeare,​ Goethe, [[Mozart]], ​Rationalismus; antik|Überwiegen des Empfindlichen über das Gedankliche;​ Vorziehen des Neuen: Schiller, [[Beethoven]],​ die Neuen, [[Irrationalismus]];​ modern| 
-Der naive Dichter schöpft aus dem Leben, das er selbst ist, er hat die sinnliche Realität voraus. Die naive Dichtung steht für eine Aufgabe, die nie erfüllt werden kann. Die Karikatur ist der Empiriker oder auch der Philister. Der sentimentale Dichter kann lebendigen Trieb erwecken - keine wirkliche Existenz im Leben -, dafür kann er dem Trieb einen größeren Gegenstand geben, Phan­tasie. \\+Der naive Dichter schöpft aus dem Leben, das er selbst ist, er hat die sinnliche Realität voraus. Die naive Dichtung steht für eine Aufgabe, die nie erfüllt werden kann. Die Karikatur ist der Empiriker oder auch der [[Philister]]. Der sentimentale Dichter kann lebendigen Trieb erwecken - keine wirkliche Existenz im Leben -, dafür kann er dem Trieb einen größeren Gegenstand geben, Phan­tasie. \\
 Die sentimentale Dichtung ist die Geburt der Abgezogenheit und Stille. Die [[Karikatur]] ist der Phantast. ​ Die sentimentale Dichtung ist die Geburt der Abgezogenheit und Stille. Die [[Karikatur]] ist der Phantast. ​
  
schiller.txt · Zuletzt geändert: 2019/09/08 11:32 von Robert-Christian Knorr