Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


schuldrecht

SCHULDRECHT

römisches Schuldrecht

nexum → das Haften mit dem eigenen LEIB und der FAMILIE für etwaige Schulden, Schuldknechtschaft
- in den Zwölftafelgesetzen beschrieben und Rechtsgrundsatz
- wurde eingeschränkt durch lex Poetelia von 326 v.Chr. → Verbot der Neuversklavung und Konfiguration der Schulden in bezug auf den BESITZ, nicht mehr auf die Person, also verlor das nexum PRAKTISCH seine BEDEUTUNG und SKLAVE wurde nur noch der Nichtrömer

schuldrecht.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:22 (Externe Bearbeitung)