Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


stein-hardenbergischen_reformen

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
stein-hardenbergischen_reformen [2019/07/28 16:23]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
stein-hardenbergischen_reformen [2020/03/18 08:43] (aktuell)
Robert-Christian Knorr [STEIN-HARDENBERGSCHEN REFORMEN]
Zeile 3: Zeile 3:
 - zuerst vom Freiherrn vom und zum [[Stein]] 1807/8 initiiert, nach dessen Entlassung durch [[Hardenberg]] fortgesetzt → hatten Vorbildwirkung für [[Deutschland]]\\ - zuerst vom Freiherrn vom und zum [[Stein]] 1807/8 initiiert, nach dessen Entlassung durch [[Hardenberg]] fortgesetzt → hatten Vorbildwirkung für [[Deutschland]]\\
 - mußte, um eine Modernisierung zu erreichen, die ständische [[Ordnung]] in [[Preußen]] abbauen, die noch im [[Allgemeines Landrecht#​Allgemeinen Landrecht]] positivrechtlichen [[Ausdruck]] gefunden hatte → also Edikt über die Bauernbefreiung 1807 schafft Erbuntertänigkeit ab und macht Bauern zu Staatsuntertanen\\ - mußte, um eine Modernisierung zu erreichen, die ständische [[Ordnung]] in [[Preußen]] abbauen, die noch im [[Allgemeines Landrecht#​Allgemeinen Landrecht]] positivrechtlichen [[Ausdruck]] gefunden hatte → also Edikt über die Bauernbefreiung 1807 schafft Erbuntertänigkeit ab und macht Bauern zu Staatsuntertanen\\
-- stellt die [[Freiheit]] der Berufswahl und des Grundstückverkehrs her → Kapitalismus der freien Konkurrenz statt feudale Grundversorgung:​ Glaube der Reformer an die "​Wanderung des Bodens zum besten Wirt"​\\+- stellt die [[Freiheit]] der Berufswahl und des Grundstückverkehrs her → Kapitalismus der freien Konkurrenz statt feudale Grundversorgung:​ Glaube der [[Reformer]] an die "​Wanderung des Bodens zum besten Wirt"​\\
 - die Städteordnung 1808 schuf die Selbständigkeit der Gemeinden und [[Stadt#​Städte]] - eigene Körperschaft -, wobei die Polizeigewalt nicht den Städten überlassen wurde\\ - die Städteordnung 1808 schuf die Selbständigkeit der Gemeinden und [[Stadt#​Städte]] - eigene Körperschaft -, wobei die Polizeigewalt nicht den Städten überlassen wurde\\
 - das Gewerbesteueredikt 1810 führte prinzipiell die Gewerbefreiheit ein und machte dem dato herrschenden Dirigismus den Garaus\\ - das Gewerbesteueredikt 1810 führte prinzipiell die Gewerbefreiheit ein und machte dem dato herrschenden Dirigismus den Garaus\\
stein-hardenbergischen_reformen.txt · Zuletzt geändert: 2020/03/18 08:43 von Robert-Christian Knorr