Navigation Unsere Assoziations-Datenbank; nicht nur zum Lösen von Schreibblockaden Zurück zur Startseite Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner Die Verantwortlichen und AGBs Aktuelle Informationen Unseren aktuellen und geplanten Projekte Nachhilfeunterricht Unsere kreative Textwerkstatt mit Literaturforum Unsere Publikationen Wir stellen uns vor
 

THEORIE

- produzierbar
- immer weniger universalistisch in dem Versuch zu genera­lisieren
- mündet für Pythagoräer durch die ekstatische Offenbarung des Geschauten in der Erkenntnis
- Schau (Anaxagoras)
- der Kernpunkt guten Theoretisierens: die innige Vereinigung von vita activa und vita contemplativa, das leidenschaftliche, an Empirie orientierte Nachdenken und Reden über das, was ist, verbunden mit dem, was nur erschaut werden kann: der Tanz des Absoluten, Himmel und Hölle, mit einem Hang dazu, semantische Vergegenwärtigung mit einem Fingerzeig geben zu wollen (Aristoteles) → ausformuliert von Pankraz
- das Beiwohnen und Schauen sakraler Festgesandter bei einer religiösen Schau oder Feier (Buhr)
- ein ursprünglich orphisches Wort, leidenschaftliche, einfühlsame Kontemplation (Cornford)
- Vorhang, aber notwendiges Übel
Ziel: überwinden und sich dem Leben zuwenden! (Heidegger)
- Anwendung von Kategorien auf Sinnliches zum Zwecke der Gewinnung von Gegenständen der Erfahrung (Kant)

 
theorie.txt (872 views) · Zuletzt geändert: 2015/05/02 11:35 von aerolith
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki



Herzlich willkommen! Salve!

Die Benutzung ist kostenlos. Finanzielle Unterstützung für das wiki philosophica bitte per paypal an robert@vonwolkenstein.de schicken.

Viel Erfolg beim Suchen und viel Spaß!