Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


woehler

WÖHLER

Fritz Wöhler

um 1818
Chemiker
- schloß die Entelechie als Lebenskraft zur Bildung von Dingen aus, nachdem ihm 1828 die Synthese von Harnstoff aus rein organischen Substanzen gelungen war, da seinerzeit ein Paradigma lautete, daß organische Substanzen in Lebewesen nur von einer vis vitalis (Lebenskraft) gebildet werden könnten

woehler.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/28 16:26 (Externe Bearbeitung)